Haarentfernung Überblick der Behandlung

Wie funktioniert die dauerhafte Haarentfernung?

Mit wenigen Sitzungen können Sie den Haarwuchs dank modernster Technologien unterbinden oder sogar ganz aussetzen. Gerne erklären wir Ihnen, wie die dauerhafte Haarentfernung bei Cleanskin funktioniert und wie die Behandlung abläuft.

Was muss ich vor der Behandlung beachten?

Eine angenehme Behandlung lässt sich nur ermöglichen, wenn Sie folgendes beachten:

  • Die Haut sollte am Tag der Behandlung nicht rasiert werden, da die Haut sonst zu sehr gereizt wird.
  • Sollte ein Sonnenbrand oder eine andere Verletzung der Haut vorhanden sein, bitten wir Sie, die Behandlung zu verschieben.
  • Ein Sonnenbad sollte am Tag der Behandlung vermieden werden, da es durch die hohe Ansammlung von Melanin zu Verbrennungen kommen kann.

Die Beratung als erste Vorbereitung

Jeder Mensch ist so einzigartig wie seine Haut. Aufgrund verschiedener Hauttypen empfiehlt es sich, sich vor der Behandlung beraten zu lassen. So kann die Behandlung zuvor erklärt und ein Behandlungsplan festgelegt werden.

Dauerhafte Haarentfernung Schritt 1

Vor der Behandlung

Zunächst wird vor der Behandlung festgelegt, welche Stelle genau behandelt wird. Anschließend wird ein spezielles Kühlgel auf die Haut aufgetragen, welches die Behandlung deutlich angenehmer gestalten soll. Da kurzzeitig Hitze erzeugt wird, wird die Haut vor Verbrennungen bewahrt und gleichzeitig gekühlt.

Einsatz einer der 4 Technologien (SHR, IPL, Laser und Radiofrequenz)

Zunächst wird Ihnen von dem behandelnden Spezialisten eine Brille gegeben, welche Ihre Augen schützen soll. Anschließend wird mit einer der ausgewählten Technologien die eingezeichnete Stelle Stück für Stück mit kurzen Lichtblitzen behandelt. Die Dauer der Behandlung kann von der behandelnden Stelle, über Dichte und Beschaffenheit stark variieren. Im Vorfeld wird Ihnen jedoch eine Prognose über die Dauer der Behandlung gegeben.

Dauerhafte Haarentfernung Schritt 2

Nach der Behandlung – Ruhe und Sonnenschutz

Nach der Behandlung gilt es folgendes zu beachten:

  • Starke Sonneneinstrahlung vermeiden und bei starkem Sonnenschein einen Sonnenschutz zu verwenden.
  • Auch die nächsten 4-6 Wochen sollte weitestgehend auf Sonnenbäder verzichtet werden.
  • Auf alkohol- oder parfümhaltige Deos sollte am selben Tag auf der behandelten Stelle verzichtet werden.

Dauerhafte Haarentfernung Schritt 3

Wie oft wird die Behandlung wiederholt?

Da es drei Wachstumsphasen beim Haar gibt, muss die Behandlung mindestens 8-12 mal wiederholt werden, um ein gutes Ergebnis zu erhalten. Auch hier kann es aufgrund der Beschaffenheit der Haare und der Haut Abweichungen geben. 

Wie funktioniert die dauerhafte Haarentfernung?

Mit wenigen Sitzungen können Sie den Haarwuchs dank modernster Technologien unterbinden oder sogar ganz aussetzen. Gerne erklären wir Ihnen, wie die dauerhafte Haarentfernung bei Cleanskin funktioniert und wie die Behandlung abläuft.

Was muss ich vor der Behandlung beachten?

Um eine möglichst angenehme Behandlung zu ermöglichen, ist es wichtig, dass die Haut zuvor nicht zu sehr gereizt wurde. So bitten wir Sie, die Haare nicht am Tag der Behandlung zu rasieren. Ein oder zwei Tage sollten der Haut üblicherweise genug Regenerationszeit lassen. Sollte ein Sonnenbrand oder eine andere Verletzung der Haut vorhanden sein, raten wir Ihnen, die Behandlung zu verschieben. Auch ein Sonnenbad sollte am Tag der Behandlung vermieden werden, da es durch eine erhöhte Ansammlung von Melanin zu Verbrennungen kommen kann.

Die Beratung als erste Vorbereitung

Da jeder Mensch einen unterschiedlichen Haut- oder Haartyp hat, ist es vor der Behandlung wichtig, sich individuell aufklären zu lassen. So kann ein Behandlungsplan festgelegt und Überraschungen vermieden werden. Zudem werden Sie im Detail mit der Behandlung vertraut gemacht.

Dauerhafte Haarentfernung Schritt 1

Vor der Behandlung

Zunächst wird vor der Behandlung festgelegt, welche Stelle genau behandelt wird. Anschließend wird ein spezielles Kühlgel auf die Haut aufgetragen, welches die Behandlung deutlich angenehmer gestalten soll. Da kurzzeitig Hitze erzeugt wird, wird die Haut vor Verbrennungen bewahrt und gleichzeitig gekühlt.

Einsatz einer der 4 Technologien (SHR, IPL, Laser und Radiofrequenz)

Zunächst wird Ihnen von dem behandelnden Spezialisten eine Brille gegeben, welche Ihre Augen schützen soll. Anschließend wird mit einer der ausgewählten Technologien die eingezeichnete Stelle Stück für Stück mit kurzen Lichtblitzen behandelt. Die Dauer der Behandlung kann von der behandelnden Stelle, über Dichte und Beschaffenheit stark variieren. Im Vorfeld wird Ihnen jedoch eine Prognose über die Dauer der Behandlung gegeben.

Dauerhafte Haarentfernung Schritt 2

Nach der Behandlung – Ruhe und Sonnenschutz

Nach der Behandlung empfehlen wir Ihnen die Sonne weitestgehend für 4-6 Wochen zu meiden, bzw einen starken Sonnenschutzfaktor zu verwenden, falls Sie in die Sonne gehen. Alkohol- oder parfümhaltige Cremes und Deos sollten am selben Tag nicht auf der behandelten Stelle verwendet werden.

Dauerhafte Haarentfernung Schritt 3

Wie oft wird die Behandlung wiederholt?

Da es drei Wachstumsphasen beim Haar gibt, muss die Behandlung mindestens 8-12 mal wiederholt werden, um ein gutes Ergebnis zu erhalten. Auch hier kann es aufgrund der Beschaffenheit der Haare und der Haut Abweichungen geben.