Tattoentfernung Überblick Behandlung

Wie funktioniert die Tattooentfernung ?

Sie haben sich für eine Tattooentfernung entschieden und möchten dieses Kapitel für ein und alle Mal hinter sich lassen? Bei Cleanskin sind Sie genau richtig. Mit den neusten Technologien und Behandlungsvarationen möchten wir dies so angenehm wie möglich für Sie gestalten. Der Erfolg der Behandlung hängt dabei stark von der Anzahl der Sitzungen, den verwendeten Farbstoffen und der Stechtiefe des Tattoos ab.

Was muss ich vor der Behandlung beachten?

Die Haut vor der Behandlung sollte schonend behandelt werden und Hautirritationen, wie sie von Rasuren oder Sonnenbaden kommen können, vermieden werden. Generell empfehlen wir Ihnen, vor und während der Behandlung komplett auf Sonnenbäder zu verzichten.

Die Beratung als erste Vorbereitung

Der Erfolg der Behandlung hängt stark von dem Motiv, den verwendeten Farben sowie der Stechtiefe des Tattoos ab, weshalb in einem ersten Gespräch die Erfolgschancen einer Behandlung besprochen werden. Leider lohnt sich eine Tattooentfernung nicht immer oder ist durch die Vielzahl der Behandlungen sehr teuer. Diese Punkte werden deshalb vor Beginn der Behandlung mit Ihnen besprochen.

Dauerhafte Haarentfernung Schritt 1

Behandlungsablauf

Zunächst wird vor der Behandlung festgelegt, welche Stelle genau behandelt wird. Anschließend wird mit Hilfe eines Kühlpads die Haut sowohl vor, als auch während der Behandlung gekühlt.

Einsatz des Lasers

Zunächst wird Ihnen von dem behandelnden Spezialisten eine Brille gegeben, welche Ihre Augen schützen soll. Anschließend wird mit einem Laser die eingezeichnete Stelle Stück für Stück mit kurzen Lichtblitzen behandelt.

Dauer der Behandlung: 

  • variiert stark von der zu behandelten Stelle
  • eine Dauer von 60 Minuten sollte jedoch nicht überschritten werden

 

Tattooentfernung Schritt 2

Nach der Behandlung – Ruhe und Sonnenschutz

Nach der Behandlung empfehlen wir Ihnen folgende Maßnahmen:

  • die behandelte Stelle vor Sonne weitestgehend schütze, bzw. einen starken Sonnenschutzfaktor verwenden
  • Alkoholhaltige Cremes und Deos sollten 48h lang nicht verwendet werden

Tattooentfernung Schritt 3

Wundheilung

Da die Lymphe dafür Sorge trägt, dass die abgebauten Farbstoffe abtransportiert werden, unterstützen wir die Behandlung mit einer kostenlosen Lymphdrainage, welche das Lymphsystem anregt und die Wundheilung deutlich verbessert.

Microdermabrasion

Mit Hilfe einer Microdermabrasion soll zum Schluss das Ergebnis noch verbessert und Hautrückstände abgetragen werden. Bei der Microdermabrasion wird mit einem sanften Schleifer die oberste Hautschicht abgetragen, wodurch zum einen die Hautzellen selbst angeregt werden und zum anderen eine bessere Wundheilung erreicht werden soll.

Wie oft wird die Behandlung wiederholt?

Die Behandlung wird alle 4-8 Wochen wiederholt, um der Haut genug Regenerationszeit zu lassen.

NOCH FRAGEN?

Jetzt anrufen und unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren.

089 4522 0850

oder mehr erfahren:

Wie funktioniert die Tattooentfernung ?

Sie haben sich für eine Tattooentfernung entschieden und möchten dieses Kapitel für ein und alle Mal hinter sich lassen? Bei Cleanskin sind Sie genau richtig. Mit den neusten Technologien und Behandlungsvarationen möchten wir dies so angenehm wie möglich für Sie gestalten. Der Erfolg der Behandlung hängt dabei stark von der Anzahl der Sitzungen, den verwendeten Farbstoffen und der Stechtiefe des Tattoos ab.

Was muss ich vor der Behandlung beachten?

Die Haut vor der Behandlung sollte schonend behandelt werden und Hautirritationen, wie sie von Rasuren oder Sonnenbaden kommen können, vermieden werden. Generell empfehlen wir Ihnen, vor und während der Behandlung komplett auf Sonnenbäder zu verzichten.

Die Beratung als erste Vorbereitung

Der Erfolg der Behandlung hängt stark von dem Motiv, den verwendeten Farben sowie der Stechtiefe des Tattoos ab, weshalb in einem ersten Gespräch die Erfolgschancen einer Behandlung besprochen werden. Leider lohnt sich eine Tattooentfernung nicht immer oder ist durch die Vielzahl der Behandlungen sehr teuer. Diese Punkte werden deshalb vor Beginn der Behandlung mit Ihnen besprochen.

Dauerhafte Haarentfernung Schritt 1

Behandlungsablauf

Zunächst wird vor der Behandlung festgelegt, welche Stelle genau behandelt wird. Anschließend wird mit Hilfe eines Kühlpads die Haut sowohl vor, als auch während der Behandlung gekühlt.

Einsatz des Lasers

Zunächst wird Ihnen von dem behandelnden Spezialisten eine Brille gegeben, welche Ihre Augen schützen soll. Anschließend wird mit einem Laser die eingezeichnete Stelle Stück für Stück mit kurzen Lichtblitzen behandelt.

Dauer der Behandlung: 

  • variiert stark von der zu behandelten Stelle
  • eine Dauer von 60 Minuten sollte jedoch nicht überschritten werden

 

Tattooentfernung Schritt 2

Nach der Behandlung – Ruhe und Sonnenschutz

Nach der Behandlung empfehlen wir Ihnen folgende Maßnahmen:

  • die behandelte Stelle vor Sonne weitestgehend schütze, bzw. einen starken Sonnenschutzfaktor verwenden
  • Alkoholhaltige Cremes und Deos sollten 48h lang nicht verwendet werden

Tattooentfernung Schritt 3

Wundheilung

Da die Lymphe dafür Sorge trägt, dass die abgebauten Farbstoffe abtransportiert werden, unterstützen wir die Behandlung mit einer kostenlosen Lymphdrainage, welche das Lymphsystem anregt und die Wundheilung deutlich verbessert.

Microdermabrasion

Mit Hilfe einer Microdermabrasion soll zum Schluss das Ergebnis noch verbessert und Hautrückstände abgetragen werden. Bei der Microdermabrasion wird mit einem sanften Schleifer die oberste Hautschicht abgetragen, wodurch zum einen die Hautzellen selbst angeregt werden und zum anderen eine bessere Wundheilung erreicht werden soll.

Wie oft wird die Behandlung wiederholt?

Die Behandlung wird alle 4-8 Wochen wiederholt, um der Haut genug Regenerationszeit zu lassen.

NOCH FRAGEN?

Jetzt anrufen und unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren.

089 4522 0850

oder mehr erfahren: